bild

bild

bild

Bibliothek A - Z
A B C D E F G H I K L N O P R  S V W Z

Fernleihe
Bücher und Zeitschriftenaufsätze, die wir selbst nicht haben, besorgen wir Ihnen über unsere Online-Fernleihe und benachrichtigen Sie per E-Mail, sobald diese da sind.

"Bitte beachten Sie, dass Sie mit dem Absenden der Fernleihbestellung eine rechtsverbindliche Verpflichtung zur Zahlung der Fernleihgebühr eingehen und dass Sie die bestellten Kopien nicht zu kommerziellen Zwecken verwenden dürfen."

Gebühr: Pro Bestellung wird eine Bearbeitungsgebühr von 1,50 € fällig, die unabhängig vom Erfolg in jedem
Fall zu entrichten ist. Sie benötigen dafür sog. TAN-Nummern, die Sie in der Bibliothek an der Ausleihtheke erhalten.

Wie lange dauert es: In der Regel 1-3 Wochen, manchmal jedoch auch länger.
Falls Sie die Bestellung nur bis zu einem bestimmten Zeitpunkt benötigen, geben Sie dies bitte
bei der Bestellung mit an.

Benutzerausweis: Der Service kann nur genutzt werden, wenn Sie als Benutzer in unserer Bibliothek registriert sind.

Von der Fernleihe ausgeschlossen sind:
- Diplom-, Magister- und Zulassungsarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten
- E-Books und E-Journals
- Medien, die von den Bibliotheken gerade erst erworben wurden
- Loseblattausgaben
- Komplette Zeitschriftenhefte und -bände
- Zeitungsbände und andere großformatige Werke
- Werke, die nicht zu wissenschaftlichen / Studienzwecken genutzt werden
- Literatur, die im Buchhandel erhältlich ist und weniger als 15,00 € kostet
- Besonders alte und wertvolle Werke

So funktioniert‘s:
Anleitung Fernleihe
Leihfrist: Die Medien können in der Regel für 4 Wochen entliehen werden.
Eine Verlängerung dieser Medien ist nicht möglich.
Achtung: Bestellen können Sie nur Titel, die nicht in der Bibliothek vorhanden sind.

Forschungsapparat, s. Apparate
HochschulmitarbeiterInnen können Bücher für den ständigen Gebrauch längerfristig in Apparate ausleihen. Der Inhaber ist für die Ausleihen und Rückgaben verantwortlich.

Es gibt keine Begrenzung auf die Anzahl der Bücher pro Apparat. Die Bücher sind nicht vormerkbar.

Forschungsapparate werden für die Dauer eines Forschungsprojektes eingerichtet. Nach Beendigung des Projektes wird der Apparat aufgelöst und in den normalen Bestand der Hochschulbibliothek übernommen. Es muss ein Verantwortlicher für den Forschungsapparat namentlich benannt werden.

Ansprechpartnerin: Frau Köhler, Tel. 0751-501-8341

Führungen, s. Bibliotheksführungen
Funknetz, s. WLAN