bild

bild

bild

Elektronische Zeitschriften

Immer mehr Verlage bieten ihre Zeitschriften neben der gedruckten Ausgabe auch in elektronischer Form (E-Journals) an. Soweit die Finanzlage es zulässt, erwirbt die Bibliothek entsprechende Lizenzen, um ihren Benutzern auch die Volltexte der Zeitschriftenaufsätze zu bieten.

Der Zugang zu den elektronischen Zeitschriften erfolgt über die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB).

Die Kontrolle der Zugangsberechtigung erfolgt im Regelfall über die IP-Adresse des Rechners. Der Dienst kann also von jedem Rechner im Netz der jeweiligen Hochschule und in der Hochschulbibliothek genutzt werden.
Bitte beachten Sie dabei, dass für die Pädagogische Hochschule Weingarten zum Teil andere Zeitschriften lizenziert werden als für die Hochschule Ravensburg-Weingarten - nutzen Sie deshalb im Netz Ihrer Hochschule den passenden EZB-Zugang. In der Hochschulbibliothek ist der Zugang zu allen entweder von der PH Weingarten oder von der HRW lizenzierten E-Journals möglich:

Zugang zu E-Journals der PH Weingarten
Zugang zu E-Journals der Hochschule Ravensburg-Weingarten (HRW)

Einige elektronische Zeitschriften können kostenlos genutzt werden. Diese Zeitschriften sind in der EZB mit einem grünen Punkt markiert.
Die für die Pädagogische Hochschule Weingarten oder die Hochschule Ravensburg-Weingarten lizenzierten Zeitschriften sind mit einem gelben Punkt markiert.
Zeitschriften mit einem roten Punkt sind kostenpflichtig und für die Hochschule nicht lizenziert. Viele Verlage bieten jedoch kostenlose Informationen (z.B. Titelangaben, Abstracts) über die neuesten Hefte ihrer Zeitschriften an. Diese Informationen können über die EZB abgerufen werden.

Wie gedruckte, so werden auch die elektronisch veröffentlichten Zeitschriftenaufsätze in den einschlägigen Datenbanken angezeigt und sachlich erschlossen. Hat eine erfolgreiche Suche in einer Datenbank zu einer Trefferliste geführt, – siehe unseren Dienst „Regionale Datenbankinformation Baden-Württemberg“ (ReDI) – so wird bei den einzelnen Treffern eine Bestandsabfrage in der EZB durchgeführt, soweit dies technisch möglich ist. Handelt es sich um einen Aufsatz, der in einer der lizenzierten elektronischen Zeitschriften erschienen ist, wird diese Anzeige an die EZB weitergeleitet. Der Benutzer gelangt so in einem Arbeitsgang von der Datenbankrecherche zu dem gewünschten Aufsatz.


Zur Beachtung!
Urheberrecht:
Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden,
gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz

Insbesondere gilt: 
Einzelne Vervielfältigungen, z. B. Kopien und Ausdrucke dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen
Gebrauchangefertigt werden ($ 53 Urheberrechtsgesetz). Die Herstellung und Verbreitung
von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei
Missbrauch haftbar gemacht werden.