798073






bild

bild

bild



verkürzte Ausleihzeiten ab Montag, 23.05.2016!
Ab kommenden Montag gelten für die Ausleihe folgende Öffnungszeiten:
Ausleihzeiten
Montag, Mittwoch 09:00 - 16:00 Uhr
Dienstag, Donnerstag 09:00 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 15:00 Uhr

Grund: personelle Engpässe
Dauer:  23.05. - voraussichtlich Ende Juli

Die Öffnungszeiten der Bibliothek sind davon nicht betrofffen

Wir bitten Sie, sich auf die Situation einzurichten
und um Ihr Verständnis


Am Donnerstag, 26.05.2016 (Fronleichnam) bleibt die Bibliothek geschlossen.
Präsenzbücher sind am Mittwoch, den 25.06.2016 ab 12:00 Uhr bis Freitag,
den 27.05.2016 10:00 Uhr leihbar.


Keine Ausleihe am Montag, 06.06.2016, bis ca. 11:00 Uhr!
Aus technischen Gründen ist von Freitag, 03.06.2016, 18:00 Uhr -  Montag, 06.06.2016, voraussichtlich 11:00 Uhr,
der OPAC nicht zugänglich, d.h. es kann weder recherchiert werden, noch können Fernleihbestellungen und
Vormerkungen getätigt werden.

Präsenzbücher können Sie am Freitag ab 12:00 Uhr bis Montag, 06.06.2016, 12:00 ausleihen.
Die Ausleihe öffnet voraussichtlich (vorbehaltlich weiterer technischer Probleme) am Montag, 06.06. um 11:00 wieder.
Medien, deren Leihfrist am 06.06. endet, werden automatisch bis 07.06. verlängert."

Wir bitten Sie, sich auf die Situation einzurichten
und um Ihr Verständnis


Bauarbeiten und Baulärm vom 07.09.2015 - Juni 2016!
Toiletten geschlossen!

Von Montag, 7.September 2015 an werden an der Hochschulbibliothek dringend notwendige und
zum Teil lärmintensive Baumaßnahmen durchgeführt, die voraussichtlich bis Mai 2016 andauern werden.
In dieser Zeit kommt es daher teilweise zu Beeinträchtigungen der Arbeits- und Lernbedingungen in der
Bibliothek. Außerdem ist es während dieser Zeit nicht möglich, die Toiletten in der Bibliothek zu nutzen.
Bitte weichen Sie auf die sanitären Anlagen im Naturwissenschaftlichen Zentrum (NZ) aus, welche
der Bibliothek am nächsten liegen.

Die Arbeiten und ihre Ausführung sind unumgänglich. Es werden nicht nur die Benutzer der Bibliothek belastet, sondern ebenso die Mitarbeiter. Wir behalten uns vor, je nach Lärmintensität, die Ausleihbedingungen den entsprechenden Umständen anzupassen.
Die Öffnungszeiten sind davon nicht betroffen.

Wir bitten Sie, sich auf die Situation einzurichten
und um Ihr Verständnis


Vom Literaturzitat zum Volltext!
LInk resolving aus bibliographischen Datenbanken


Was ist ein link resolver?
Eine Software, die es bei der Literatursuche in Datenbanken ermöglicht, von den darin ermittelten Treffern
entweder unmittelbar zu den entsprechenden Volltexten zu gelangen (z. B. bei Aufsätzen in E-Journals) oder
das Vorhandensein und die Standortangaben einer Quelle in einem OPAC zu ermitteln bzw. ihre Bestellung
z.B. über Fernleihe anzustoßen.

Wozu dient ein link resolver?
Das Programm erleichtert die Literatursuche erheblich: Wo es nicht zur Verfügung steht, müssen Suchanfragen
stets zweifach erfolgen; zum einen in der jeweiligen Datenbank, um zunächst zu einem Thema passende Treffer
 zu ermitteln, und zum anderen in der Quelle (z.B. E-Journal) selbst, um das entsprechende Dokument zu erhalten.
 Bei allen Datenbanken, für die Link Resolver zum Einsatz kommen, kann die zweite Suchanfrage entfallen.

Link resolver von ReDI
In vielen bibliographischen Datenbanken, welche die Hochschulbibliothek entweder für die HRW, für die PHW oder
für beide lizenziert hat, wird der link resolver von ReDI verwendet. Sie erkennen ihn in einer Trefferliste anhand
des Buttons LinkresolvingRedi .
 Nur in der Datenbank CareLit wird ein anderer Button verwendet CarelitLinkresolver.

Klicken Sie den Button an, sollten Sie zunächst Ihre Einrichtung - PHW oder HRW - ggf. unter "Einstellungen"
auswählen . Je nach Ihrem momentanen Standort - im Hochschulnetz der PHW bzw. der HRW - sowie der Festlegung
Ihrer Einrichtung ermöglichen Sie dadurch den korrekten Prüfvorgang: Angehörige der PHW können innerhalb ihres
Hochschulnetzes nur mit der Auswahl ihrer Einrichtung per link resolver prüfen lassen, ob z.B. der gewünschte
Aufsatz eines E-Journals für sie verfügbar ist und auch ggf. darauf zugreifen. Dies gilt ebenso für Angehörige der HRW.
Lediglich bei einer Recherche in der Hochschulbibliothek können sowohl Angehörige der PHW als auch der HRW
auch auf z.B. Aufsätze in E-Journals zugreifen, die für die jeweils andere Einrichtung lizenziert sind.

Wichtig: Bitte lassen Sie in der Einstellung des Browsers cookies zu, welche für Ihre lfd. Recherche als
Voreinstellung der richtigen Abfrageparameter nötig sind. Vergessen Sie nicht, diese cookies nach
Beendigung Ihrer Recherche zu löschen!



Schneller zum BuchBibnavi macht’s möglich! 
Liebe BibliotheksbenutzerInnen,

ab sofort ist das neue Bibliotheks-Navigationssystem in unserem Bibliothekskatalog für Sie online. Nun finden Sie bei jeder Signatur eines von Ihnen recherchierten Buches zusätzlich diesesFähnchen  Fähnchen-Symbol. Klicken Sie darauf, erhalten Sie über einen Standortplan detaillierte Informationen, in welchem Regal sich ihr gewünschtes Buch befindet.

Exemplarangaben (diese erhalten Sie mit einem Klick auf die Vollanzeige des Titels)

Bibliothek Standort Signatur Mediennummer Ausleihtyp Status
Hochschulbibliothek Weingarten Leihstelle / Freihand-Präsenz
MS 2150 D816 L61
03479544 Über -Nach_Aausleihe verfügbar
Hochschulbibliothek Weingarten Leihstelle / Freihand-Ausleihe
MS 2150 D816 L61+2
03479552 Standardleihe verfügbar

 
Testen und profitieren Sie von unserem neuen Service



Systematische Aufstellung nach der Regensburger Verbundklassifikation (RVK)
Ab sofort wird der gesamte Neuzugang nach RVK aufgestellt. In diesem Zusammenhang wurden der gesamte Freihandbestand und der Magazinbestand neu geordnet.

Siehe hierzu unsere Seite Bestand



Benachrichtigungsservice via Email
Für weitere Informationen siehe unter Nutzungsbedingungen

"Wir sind für Sie da"(Mitarbeiter).

Zurück zur Homepage der Bibliothek  

©18.05.
2016